Handel mit Kryptowährungen

Digitales Geld ist ein allgemeines Phänomen, das zudem die Weltwirtschaft ändert. Auch als Kryptowährungen bekannt, sind sich die meisten Banken, Unternehmen und Gerichte ihrer Wichtigkeit und Funktionalität bewusst.

Was sind Kryptowährungen?

Kryptowährungen sind digitales Geld. Sie sind mit einzigartigen und hochfunktionalen Verschlüsselungen konzipiert, die sicherere und schwer zu fälschende Transaktionen ermöglichen. Kryptowährungen sind Wechselmittel, bei denen Geldzahlungen auf einem Peer-to-Peer Level stattfindet. Dies erlaubt direkte Bezahlungen zwischen Einzelpersonen und Unternehmen, ohne die Weiterverarbeitung durch einen Vermittler wie einer Bank. Auch die harten Regeln des Empfangs und Sendens von Geld, ein negativer Aspekt der traditionellen Bezahlsysteme, werden umgangen. Beispiele beliebter Kryptwährungen am Markt sind Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash. Diese Währungen bestehen aus wichtigen Funktionen, einschließlich der Eigenschaft, dass sie komplett dezentralisiert sind. Das heißt, dass sie nicht unter der Kontrolle einer einzigen Einrichtung oder Einzelperson stehen. Stattdessen hängen sie von verteilten Ledgern ab, die meist mit der Blockchain verbunden sind. Eine weitere wichtige Funktion der Kryptowährungen ist, dass sie mit private und öffentlichen Keys gestaltet sind, sodass alle Transaktionen nicht nur einfach, sondern auch ziemlich sicher sind. Die Kryptowährungen nehmen auch Abstand von hohen Transaktionsgebühren, sodass Geschäftsabwicklungen deutlich günstiger werden.

buy cryptocurrency

Was ist Handel mit Kryptowährungen?

Der Handel mit Kryptowährungen umfasst genau wie der Handel mit Realwährungen den Handel von Tokens der verschiedenen Art von Digitalwährungen. Somit kann der Handel von Kryptowährungen schnell auf spezialisierten Handelsbörsen wie MGC Logic durchgeführt werden. Wenn Sie beginnen ist der erste Schritt daher Ihre Realwährung auf den Markt zu bringen. Die Realwährung kann in Form von USD, EUR, Pfund oder jeder anderen sein. Alles, was Sie tun müssen, ist auf MGC Logics Webseite zu gehen, sich registrieren, bestätigt werden und mit dem Kauf beginnen.

Diese Handelsplattform ist eine der besten und ist schnell dadurch bekannt geworden, dass so viele Trader aus aller Welt in den letzten Jahren mit dieser gehandelt haben. Sie bietet die benutzerfreundlichste Benutzeroberfläche, die eine schnelle Registrierung ermöglicht. Zudem sind Transaktionen schnell und sicher und Ihre Bankkonten und Kreditkarten werden sehr schnell in das Bezahlungssystem eingebunden. Dies ermöglicht Ihnen jede der führenden Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin du Bitcoin Cash zu traden.

Wenn Sie Ihr Geld auf die Handelsplattform transferieren möchten, können Sie eine Überweisung tätigen oder die Coins kaufen.

Die Plattform ist ebenso in Web- und Mobil-Apps eingebettet, was den ganzen Vorgang einfach und schnell macht. Sie haben rund um die Uhr Zugang zum Kundendienst, sodass dieser schnell auf jedes Ereignis zu jeder Zeit reagieren kann.
Neulinge können sich in die Trading-Akademie einschreiben, um sich schnell einzuarbeiten. Die interaktiven Tutorial- und Videolektionen erlauben Ihnen mit vielen Trading-Skills und Selbstvertrauen in den Markt einzusteigen.

Handel mit Kryptowährungen vs. übliches Traden und Investieren

Die meisten Anfänger verwechseln den Handel mit Kryptowährungen und übliches Handeln mit Finanzinstrumenten wie Aktien oder Forex-Trading. Sie denken häufig das sei dasselbe, aber die Wahrheit könnte nicht weiter davon entfernt liegen. Sie sind nicht nur verschieden, vielmehr sind Kryptowährungen die bessere Trading-Option. Hier sind einige der Gründe dafür:

  1. Profitabilität: Es ist schwer Profite mit Aktien zu erzielen. Der Hauptgrund besteht darin, dass der Handel mit Rohstoffen und Forex mit vielen Hürden einhergeht. Diese umfassen Kosten und Papierkram, bevor Sie mit Ihrem ersten Trade beginnen können. Das ist eine langfristige Unternehmung, wenn Sie auf der Lauer bleiben müssen und gleichzeitig für Notwendigkeiten wie Margins und Trading-Gebühren sorgen müssen. Weiterhin müssen Sie viel Mühe in die Analyse stecken. Das Gegenteil ist bei Kryptowährungen der Fall. Sie können mit viel geringerem Kapital beginnen, um Profite zu erzielen. So können Sie zum Beispiel mit einem geringen Betrag über 100€ einfach Vorteile aus der Volatilität ziehen und innerhalb einer sehr kurzen Zeit Gewinne erzielen.
  2. Stringente Vorgänge: Die unregulierte Eigenart des Kryptowährungsmarktes gleicht einem Geschenk Gottes. Das liegt daran, dass Sie keine riesigen Mengen Papierkram für die Überprüfung übermitteln und Vereinbarungen mit einem Broker unterschreiben müssen. Das ist gängige Praxis beim Aktien- und Forex-Handel. Nur die Identitätsüberprüfung ist für den Start des Handels mit Kryptowährungen erforderlich.
  3. Betrieb rund um die Uhr: Der Großteil des Handels erfolgt nicht rund um die Uhr. Die Beliebtheit des Handels mit Kryptowährungen jedoch rührt daher, dass dies rund um die Uhr möglich ist und somit Veränderungen der Zeitzonen auf den globalen Trading-Plattformen berücksichtigt werden.

Hausaufgaben, die Sie vor dem Kauf von Kryptowährungen erledigen müssen

Es gibt unzählige Handelsplattformen mit genauso vielen Angeboten im Netz. Manchmal ist es schwierig zu entscheiden, welche am besten läuft und Ihre Interessen am besten vertritt. Eine Checkliste zu Handelsbörsen ist daher nützlich. Einige der Dinge, nach denen Sie schauen sollten, umfassen:

  • Die Gültigkeit der Handelsplattform: Sie müssen herausfinden, ob die von Ihnen gewählte Handelsplattform an Ihrem Standort betrieben werden darf. Der beste Weg dies zu überprüfen ist auf die Web-Plattform zuzugreifen und zu schauen, ob diese an Ihrem Standort verfügbar ist oder nicht.
  • Der Ruf der Plattform: Sie können durch die verschiedenen Kundenbewertungen prüfen, ob andere Trader mit der Arbeitsweise der Plattform zufrieden sind. Vergessen Sie zudem nicht zu überprüfen, wie sicher die Plattform ist und ob es Fälle von Cyber-Attacken gegen diese gab. Die Überprüfung irgendwelcher roter Flaggen ist ziemlich einfach, da es tonnenweise Kundenfeedback auf sozialen Medien wie Twitter, Reddit und sogar YouTube gibt.
  • Die Wechselkurse der Plattform: Verschiedenen Plattformen bieten verschiedene Wechselkurse. Ihre Hausaufgabe sollte es sein zu bestimmen, welche die günstigsten sind.
  • Sicherheit: Eine gute Plattform sollte nach einer Authentifizierung in Form einer Identitätsüberprüfung fragen. Natürlich kann dies etwas unangenehm sein, doch dient dies der Sicherheit Ihrer Geldmittel und einem sicheren Trading-Erlebnis.

Wie man theoretisch mit dem Handel von Kryptowährungen beginnt

Das Trading-Konto für Kryptowährungen einmal eingerichtet, ist der nächste Schritt mit dem Traden zu beginnen. Manche Dinge sehen für Anfänger abschreckend aus, wie beispielsweise Diagramme und technische Begriffe. Es ist essenziell diese zu lernen und zu beherrschen, da sie hilfreiche Analysetools sind, die Sie anleiten die richtigen Vorhersagen zu treffen. Darüber hinaus müssen sie Folgendes überprüfen:

    • Die Art Coin wählen, die Sie kaufen möchten: Die Kauf- und Verkaufstabellen bieten verschiedene Spalten, unter anderem für den Anlagewert, welche die zum Kauf verfügbaren Coins angeben.
    • Verwahrung: Wenn Sie Ihre Coins gekauft haben, müssen Sie sie an einem Ort verwahren, meist einem Wallet. Das Wallet wurde gestaltet, um Ihren privaten Key sowie Ihre öffentliche Adresse zu speichern. Der wesentliche Zweck ist die Verwahrung, das Senden und Empfangen Ihrer Kryptowährungen.
    • Sicherheit: Ihr privater Key erlaubt Ihnen Zugang zu Ihrem Geld und dieses zu senden, an Ihre öffentliche Adresse kann jeder Ihnen Geld senden. Das bedeutet, dass Sie Ihren privaten Key komplett sicher verwahren, während der öffentliche Key an andere weitergegeben werden kann, die Ihr Geld einsehen müssen. Es gibt verschiedene Arten von Wallets, wie Desktop-, Mobil-, Hardware- und Paper-Wallets. Jedes dieser hat seine Vorteile und Nachteile. Bei Handelsbörsen für Kryptowährungen wird Ihnen der Kauf eines bestimmten Tokens über Bitcoin meistens ermöglicht. Nochmals: Sie können über Ihre Kreditkarte oder per Banküberweisung auf Ihr Konto einzahlen.

Beginnen Sie heute Kryptowährungen zu handeln!

 

Wie Sie sich vorbereiten können und was die Schritte zur Konto-Eröffnung sind

Es ist ziemlich einfach sich zu registrieren und ein Trading-Konto für Kryptowährungen bei MGC Logic zu eröffnen. Gehen Sie auf die Webseite und klicken Sie auf den Link Registrieren. Das erscheinende Fenster erlaubt es Ihnen den Aufforderungen zu folgen und die erforderlichen Daten anzugeben. Sie müssen auch durch die allgemeinen Geschäftsbedingungen gehen und erklären, dass Sie mit allen Anforderungen einverstanden sind. Andere Aufforderungen umfassen:

  • Der Verifizierungsvorgang über das Handy, der von Ihnen verlangt, dass Sie Ihre Handynummer angeben und diese über einen bestimmten Code bestätigen.
  • Das Hinzufügen einer Bezahlungsart: Es gibt mehrere Optionen, aus denen Sie wählen können, einschließlich Kredit-/Debitkarte, Banküberweisung und Kontoüberweisung. Diese Bezahlarten können sowohl für Einzahlungen als auch Abbuchungen verwendet werden. Alle Informationen zu den Vorgängen finden Sie auf der Plattform, sodass Benutzer sich daran gewöhnen können.
  • Ihre Identität bestätigen: Die Bestätigung Ihrer Identität ist notwendig, um jegliche kriminelle Machenschaften wie Betrug oder Geldwäsche zu verhindern. Auch hier ist MGC Logic eine im höchsten Maß regulierte Handelsplattform, die den KYC/AML Bestimmungen entspricht. Deshalb müssen Sie Ihre Identität bestätigen, bevor Sie Bezahlungsarten wie Ihre Kredit- oder Debitkarte verwenden. Das Beste ist, dass der Identifikationsvorgang ziemlich einfach ist und nicht zu viel Ihrer Zeit in Anspruch nimmt.

Obwohl Kryptowährungen bereits seit einigen Jahren bestehen, steigt ihre Beliebtheit weiterhin. Es gibt so viele Gründe dafür, doch hauptsächlich liegt es daran, dass Sie den Betrieb von Unternehmen viel leichter gestalten. Von den einfachen Bezahlungsvorgängen zu geringeren Gebühren sind sie genau das, wonach ein typischer Trader schauen würde, um Profite zu erzielen. Zudem können Trader auch die immensen Vorteile der Handelsplattformen genießen. Der Kauf von Kryptowährungen wird mit hoher Volatilität verbunden, die vielen Tradern erlaubt Vorteile daraus zu ziehen und innerhalb kurzer Zeiträume massive Gewinne einzufahren.